Lifestyle, Personal

NEW PROJECT: FITWOCH – Gegenseitiges Motivieren & Inspirieren

Es ist kein Geheimnis, dass ich nicht zu der Size-Zero Fraktion gehöre -was ich auch gar nicht will-. Trotzdem fühle ich mich derzeit in meiner Haut nicht wohl und das schon seit Längerem.
Sport spielte in meinem Leben eine grosse Rolle, schon kurz nach meinen ersten Schritten, stellten meine Eltern mich auf Skier, im Kindergartenalter ging ich mit meinem Bruder in der Fussballverein, in der Primarschule trat ich einem Turnverein bei, begann den Tennisschläger zu schwingen und trainierte mit meiner Schwester für Inlinerennen. Mit 11 wurde ich in ein Volleyball Probetraining mitgeschleppt und blieb diesem Sport einige Jahre treu.
Schweren Herzens musste ich zu beginn meiner Ausbildung, aus gesundheitlichen Gründen, mit dem Volleyball aufhören. Es fiel mir unglaublich schwer und so tröstete ich mich mit essen… es liegt nun wohl auf der Hand, dass ich in kürzester Zeit enorm zugenommen habe. Gefördert wurde diese Zunahme noch durch meinen Job in einem Büro – bei jeder Gelegenheit gibt es „Znüni“ und es fällt einem schwer darauf zu verzichten.
„SO NICHT MEHR“, sagte ich mir schon einige Male und jedes Mal sind meine Versuche, gesünder zu leben, gescheitert. Doch nun habe ich einen Punkt erreicht, an dem ich mir eingestehen muss; „so möchte ich nicht weiter machen“, ich möchte mich einfach fitter und aktiver fühlen. Daher will ich einen Lifestyle Change machen und dabei meinen Körper zu meinem Traumkörper formen!… Auf diesem Weg dürft ihr mich in Zukunft begleiten!

Kürzlich als ich im Bett lag hatte ich die Idee das Projekt „FITWOCH“ in die Welt zu rufen um mich selber zu Motivieren und euch eventuell etwas zu inspirieren. Ich möchte nun jeden Mittwoch passend zu den Themen Health/Sport/Food etwas berichten, seien es Rezepte, Sportübungen oder auch einfach eigene Erfahrungsberichte.
Ich hoffe ihr freut euch über die kommenden Berichte und ich hoffe, dass wir uns in Zukunft so gegenseitig MOTIVIEREN & INSPIRIEREN können.
——————————————————-
*Nehmt es mir nicht böse, dass in diesen Posts keine Gewichtsangaben etc. machen möchte, diese Daten würde ich gerne für mich behalten, ich hoffe ihr respektiert diese Entscheidung. Auch werde ich auf die Frage, was die gesundheitlichen Gründe waren, dass ich damals lange Zeit auf Sport verzichten musste, nicht antworten. Dies ist ein sehr persönliches Thema und so soll es auch bleiben =).

Previous Post Next Post

You Might Also Like

17 Comments

  • Reply Alice 26. Juni 2013 at 12:46

    Super idee :)

  • Reply kissandmakeupsbeautyblog 26. Juni 2013 at 13:02

    Good idea, and I wish you good luck! And don't worry, no need to share all the details :-)

  • Reply strawberryred 26. Juni 2013 at 13:09

    Ich finde deine Idee auch richtig gut! Und mit so viel lieben und tollen Lesern wirst du es 100pro schaffen. Es ist unglaublich wichtig, dass man sich in seiner Haut wohlfühlt.
    Und auch wenn ich ansich mit meinem Körper keine großen Probleme habe, ist manchmal der Schweinehund ziemlich groß.. weshalb ich mich umso mehr freue, auch inspiriert zu werden :)

    Liebe Grüße ♥
    strawberryred

  • Reply Mia M. 26. Juni 2013 at 14:10

    Hab Mittwochs auch immer sowas, mei mir heißt's Workout Wednesday :)
    Schau doch mal vorbei :)

    bisous,
    mia

    heylilahey

  • Reply Anett 26. Juni 2013 at 14:13

    finde ich gut. da schau ich auf jeden fall vorbei :)

  • Reply pulpy 26. Juni 2013 at 14:23

    gute idee! wünsche dir viel glück bei deinem ziel.
    mache auch erst seit einem halben jahr wieder vermehrt sport. obwohl ich zu den normal gewichtigen gehöre (laut bmi) fand ich meine haltung und formen eine katastrophe. jetzt bin ich voll dabei da was anzupassen und langsam sieht man auch ein ergebnis. macht aber riesig spass vor allem das mtc outdoor training das ich mir seit kurzem gönne. vielleicht sieht man sich ja mal in einem probetrainig? :)

  • Reply Lisl 26. Juni 2013 at 14:41

    Das ist echt eine super Idee, besonders im Sommer. Ich kann mich auch immer schwer motivieren und bin für jede Motivationshilfe dankbar.

    LG

    http://owlloveshopping.blogspot.de/

    PS: Size Zero finde ich persönlich auch nicht wirklich schön

  • Reply anitaswelt 26. Juni 2013 at 16:25

    Coole Sache, die sicher viel bringt. Dafür sind meines Erachtens Gewichtsangaben auch gar nicht nötig, weshalb auch? Es soll inspirieren und das bezieht sich auf Motivation, Rezepte etc, so wie Du es geschrieben hast.

    Ich werde auf alle Fälle "fitwochs" meine Blogroll ganz genau im Auge behalten!

  • Reply Nicole 26. Juni 2013 at 17:52

    Ich wünsche dir viel Glück dabei. Mir geht es genauso und bei mir hat es vor 2 Wochen endlich Klick gemacht. Habe meine Ernährung umgestellt und mache jeden Tag Sport. Sei es nur Blogilates.

  • Reply petra 26. Juni 2013 at 18:58

    Ich schließ mich an – kann das selber gut brauchen.

    Liebe Grüße
    Petra

  • Reply Sarah B 26. Juni 2013 at 20:06

    Tolle Idee. Ich hatte mir zum Anfang des Jahres ebenfalls ein Ziel gesetzt und habe bis heute 10 kg abgenommen, einfach durch das Umstellen der Ernährung. Momentan muss ich aber ehrlich gestehen, dass ich es wieder schleifen lasse. Aber man könnte ja zusammen anfangen :)
    Wenn du jemanden brauchst mit dem man sich austauschen kann, kannst du dich natürlich gerne bei mir melden :)
    Lieben Gruß,
    Sarah

  • Reply xuscha 27. Juni 2013 at 5:42

    Das ist die tolle Idee! Bei mir war/ist es genauso gewesem, ich habe immer Sport getrieben und nach unserem Umzug hab ich keinen Verein gefunden der mir gefällt oder ich hatte die Zeit nicht. Und nun bin ich wie ein hefeteig aufgegangen… Ich muss unbedingt was ändern, ha dafür nun 170 Tage Zeit dafür.

    Ich drück dir die Daumen, das du nun den schweinehund überwinden kannst, ich muss es auch noch schaffen…

  • Reply Lilly 27. Juni 2013 at 8:24

    Super Idee! Ich kann es gut nachvollziehen, seitdem ich studiere und arbeite habe ich auch zugenommen. Obwohl ich erst abgenommen habe durchs ausziehen. Klingt komisch, aber ich bin geizig, und kaufe daher weniger süße Joghurts und Süßigkeiten, die zu Hause bei meinen Eltern immer da waren.
    Aber nicht nur zum Abnehmen sondern auch zum Ausgleich und die Gesundheit ist Sport doch super :) Und gegenseitig motivieren ist super. xo

    http://www.lillycalling.com

  • Reply Anna Sofie 27. Juni 2013 at 22:10

    auch wenn momentan alle im Bikini-fit-Wahn sind freeu ich mich drauf:). Sport und gesunde Ernährung sind schließlich schöne Themen!!

  • Reply FräuleinSonnenschein 28. Juni 2013 at 2:30

    Super Idee :)
    Ich habe in letzter Zeit begonnen, regelmäßig Joggen zu gehen, war schon immer ein relativ aktiver Mensch, aber in letzter Zeit hat es mir etwas an Motivation gemangelt :D Vor allem seit dem ich in Amerika bin, ist das Joggen besonders wichtig geworden, da es hier einfach nur ungesundes Essen gibt :D

    http://www.fraeuleinsonnenscheinxo.blogspot.de

  • Reply Svetlana 29. Juni 2013 at 9:58

    finde ich eine tolle idee :)

    habe nun pilates für mich entdeckt und kann es dir nur empfehlen :) auf youtube gibt es tolle videos, gib einfach "blogilates" ein ;)

    lg
    svetlana

  • Reply Mary 3. Juli 2013 at 20:51

    Hey Larissa :)
    Finde dein neues Projekt ganz großartig, kann mich super damit identifizieren.
    Ich selbst habe zum Geburtstag ein "Personal Coach" bekommen (vom Coach selbst) mit 6 Monate Mitgliedschaft in seinem Studio. Seitdem kämpfe ich meine überflüssigen Pfunde loszuwerden. 15 bis maximal 20 sollen es tatsächlich sein… knappe 4 habe ich schon geschafft.

    Ich muss sagen eine Lotion zählte bis jetzt für mich noch nicht mit zum Fitnessprogramm… aber warum nicht mal straffende cremes ausprobieren. Hat Nivea dich angeschrieben oder bist du auf Sie zugekommen? Praktisch wenn man dann solche Testprodukte bekommt. (Ich selbst habe ja schon seit Monaten nichts mehr getestet… muss mich da mal wieder intensiver drum kümmern^^)

    Danke für den Tipp mit dem Fit-Club. Habe mich jedenfalls gleich angemeldet.
    Liebe Grüße
    Mary

  • Leave a Reply