Lifestyle, Personal

FITWOCH 22 – CHANGE YOUR LIFESTYLE – Update III

Ich kann es selber kaum fassen, dass ich mein Fitwoch Projekt schon so lange durchziehe. Denn wer mich kennt, der weiss, dass ich nicht dafür bekannt bin, geplante Projekte durchzuziehen.
Wobei ich auch ehrlich sein muss, dass ich das Projekt Fitwoch nicht immer ganz so strikt durchziehe.
Meine letzten Update Posts waren weniger positiv, da ich oft an mir selber und meinem Vorhaben gezweifelt habe.
Nun weiss ich aber, dass ich mein Ziel erreichen werde, auch wenn es bei mir halt etwas länger dauert, da ich nicht immer konsequent genug bin.
Was mir am meisten hilft ist kurzfristig zu planen, daher plane ich oft Tage- oder Wochenweise. Ich schreibe 2x in der Woche eine Einkaufliste und überlege mir dazu Rezepte, so habe ich mein Essverhalten besser im Griff.
Unter der Woche achte ich sehr darauf was ich esse und ernähre mich fast ausschliesslich gesund. An den Wochenenden habe ich mich weniger im Griff, da ich dann oft zu faul zum kochen bin und es einfach zu viel Verlockung gibt.
Was mein Sportverhalten angeht war ich in den letzten Wochen weniger aktiv, was 1. am abgelaufenen Fitnessabo liegt und 2. daran, dass ich in den letzten Tagen oft Überstunden gemacht habe und Abends so k.o. war.

… Mein Update ist heute zwar etwas knapp, dafür mehr oder weniger positiv. Ich denke, dass ich auf dem richtigen Weg bin und mein Ziel erreichen werde – nächstes Jahr dann *hihi*.

HIER findet ihr vergangene Fitwoch Posts. Was wünscht ihr euch für zukünftige Fitwoch Posts???

PS: Sorry für meinen knappen Post, derzeit bin ich leider ziemlich ausgelastet und finde kaum Zeit für meinen Blog. Aber ich gebe mir Mühe!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Lilly 20. November 2013 at 11:51

    Keep going! <3 Wenn du abends nicht so viel Zeit hast, dann mach doch ein Youtube 20 min Workout. Die sind besser als nichts und man ist stolz auf sich, dass man trotz Stress Sport gemacht hat :) xx

    LILLY CALLING

  • Reply Anonym 20. November 2013 at 12:20

    Manchmal muss man nicht ellenlange Texte schreiben, um sich auszudrücken – ich denke, du hast – auch in wenigen Zeilen – sehr schön beschrieben, dass du dein Ziel nicht aus den Augen verlieren wirst und "drann blibsch"! Toi toi toi :)

  • Reply Madame Bee 20. November 2013 at 13:22

    Vielleicht ein paar kalorienarme Rezepte? :-)

  • Reply Sarah 20. November 2013 at 13:41

    Liebe Larissa
    Ich finde deine Fitwoch wirklich suuper! Es hat mich total angeregt auch wieder mal etwas zu tun! Ich starte bald mit einer Detox Woche und beginne jetzt schon wieder mit Sport .. Ebenfalls für das Ziel im nächsten Jahr ;) auf meinem Blog wirds jetzt also ein bisschen gesunde Rezepte und Ideen geben (was für eine Umstellung). Liebe Grüsse Sarah

  • Reply Tamara 20. November 2013 at 15:35

    Hey Larissa, deine Fitwoch-Posts sind wirklich sehr inspirierend!!
    Ich fände es mega hilfreich, wenn du zB etwas zum Thema "Healthy Snacks" schreiben würdest. Wenn ich unterwegs bin und in ein Hungerloch falle, greife ich aus Heisshunger oft zu "Müll" und ungesunden Snacks… Vielleicht hast du ja ein paar Ideen zu diesem Thema, würde mich sehr freuen:)
    Weiterhin viel Durchhaltevermögen und hoffentlich bis bald:))
    Tamara

  • Leave a Reply