Lifestyle, Personal

FITWOCH 46 – CHANGE YOUR LIFESTYLE – Your Fit Food

Bevor ich mit dem eigentlichen Fitwoch Post starte, möchte ich mich bei euch bedanken. Mein letzter Post hat mich sehr viel Überwindung gekostet und ich hatte etwas Angst vor euren Reaktionen.
Nach meinem Post haben mich zahlreiche Nachrichten mit unglaublich lieben Worten erreicht. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich das schätze und wie viel Kraft mir das gibt – ich bin euch sooo sooo sooo soo dankbar!!

Kommen wir nun aber zum eigentlichen Post…
Bestimmt kennt ihr das, auf Instagram folgt ihr diversen „Fitness“ Accounts und überall sieht man die berühmten Questbars oder sonstiges „Fitness-Futter“. Ich gehöre ja zu den Menschen, die ALLES ausprobieren und wenn etwas so gehypt wird, wie diese Questbars, dann MUSS ich es haben. Auch wenn ich nicht genau weiss, wofür diese gut sein sollen… aber hey irgendwas wird schon gut daran sein.


Kürzlich wurde ich auf die Seite Yourfitfood.ch aufmerksam (ENDLICH mal eine Seite aus der Schweiz, die tolle Produkte anbietet!!). Dort fand ich eine RIESEN Auswahl an „Fitness-Futter“ und konnte mich fast nicht entscheiden, was ich nun bestellen soll.
Ich habe mich für eine bunte Auswahl an Questbars entschieden und zwei Sorten der ebenfalls total gehypten Onewhey.

Wenn ihr ehrlich bin, habe ich keine Ahnung, wofür ich das brauche, ABER ich wollte es einfach ausprobieren.
Ich finde die Questbars unglaublich lecker und gönne mir meistens nach dem Sport einen, wenn ich besonders Lust auf etwas Süsses habe.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Nena 11. Juni 2014 at 10:59

    Also die onewheys kann ich dir nur empfehlen! Im Grunde machst du dir damit einfach nur einen Protein Shake; eine Packung sind 30g also etwa die "vorgeschlagene" Größe für einen 400 bis 500 ml Shake. Je nachdem, wie süß du die magst :D Am besten mit Milch mischen; aber ich kann dir auch empfehlen, das Pulver einfach in Joghurt/Quark unter zu rühren, oder den Shake als selbstgemachtes Eis zu essen!

    Liebste Grüße,
    Nena

  • Reply Sara 11. Juni 2014 at 12:47

    Genau dort und genau das habe ich heute Morgen auch bestellt :D.
    Habe schon einige Wheys ausprobiert und bin sehr gespannt auf dieses. Ich sehe jetzt nicht genau ob du das normale oder das Isolat genommen hast. Für s nächste mal auf jedenfall das Isolat (hochwertiger) nehmen ! =) Wofür du es braucht? Unmittelbar nach dem Training trinken (30g). Oder z.b morgens unter den Quark mischen (dann nehme ich aber nur ein TL). Oder z.b Vanille Whey mit Kaffee mixen. Ich trinke es immer mit Wasser. LG Sara

  • Reply Ella Loves 11. Juni 2014 at 14:30

    Die Questbars kenne ich zwar nicht, aber ich habe so ähnliche High Protein Bars von Fitnessguru.
    Die haben zwar auch um die 220 Kalorien pro Stück, aber ich pfeiff mir davon immer eines nach dem Fitnessstudio rein. Protein is ja gut für den Muskelaufbau. Bisher klappts ganz gut ;)

    Liebe Grüße von Ella loves

  • Reply Kiss & Make-up 12. Juni 2014 at 13:28

    My boyfriend eats protein bars and things like this a lot, so I'll have him check these out.

  • Reply Anonym 26. Juni 2014 at 13:07

    Vielen Dank aber auch.
    Habe nachdem ich den Beitrag gelesen habe auch gleich bestellt (wenn ausnahmsweise mal in die Schweiz geliefert wird). Nun sitzet ich nach dem Sport vor dem PC, schreibe dir dieses Feedback und mampfe einen der soeben erhaltenen Questbars – saulecker.

  • Leave a Reply