Personal

RAUSCH Bloggerevent

Es ist nun schon etwas länger als einen Monat her als ich mit ein paar weiteren tollen Blogger-Mädels, aus der Schweiz – und was mich besonders gefreut – hat aus Österreich, am Rausch Bloggerevent teilnehmen durfte.
Da ich in dieser Zeit bei meinen Eltern wohnte, musste ich seehr, seeeehr, seeeehr früh aus den Federn um pünktlich um 9 Uhr in Zürich zu sein. Da ich daheim keine Zeit mehr hatte mich zu schminken, versuchte ich mich im Zug zu schminken und *zack* passierte mir ein kleines Malheur! Gerade als ich meinen Lippenstift kurz vor Zürich noch einmal auffrischen wollte, rutschte er mir, bereits geöffnet, aus der Hand und somit zog sich eine rote Farbe schön über meine weisse Lieblingsbluse. Glücklicherweise hatte ich in Zürich noch einige Minuten Zeit und habe mir daher ganz schnell ein neues Oberteil gekauft – kann man ja mal machen ;).

Nun konnte es endlich losgehen und so fuhren wir von Zürich nach Kreuzlingen, wo wir bereits mit leckeren „Gipfeli“ und Kaffee erwartet wurden und ein bisschen Zeit hatten zu quatschen, zu geniessen und in die Geschichte von Rausch zu tauchen.

Danach wurden wir vom sympathischen Lucas Baumann, dem Marketing- und Kommunikationsleiter von Rausch durch die Produktion geführt, wo wir einen interessanten Einblick in die Firma bekamen und einiges über die Produkte erfuhren – aber darüber möchte ich euch in einem weiteren Post genauer berichten.

Nach der Besichtigung der Produktion durften wir unser eigenes Shampoo kreieren, meines machte ich natürlich mit dem für mich persönlich typischem „Rausch Geruch“ und jetzt habe ich auch ein „es schmeckt noch Eierlikör“-Shampoo.
Ich bin mir sicher, dass einige von euch das Ei-Öl Shampoo mit dem unglaublich tollen Duft selber kennen, ich kannte es von meiner Nana und habe es GELIEBT, wenn sie mir damit die Haare gewaschen hat und jedes Mal wenn ich das Badezimmer betrat, roch es nach Eierlikör!! Wenn ihr das Shampoo noch nicht kennt, dann müsst ihr unbedingt mal daran schnuppern – aber über das Shampoo selber werde ich noch genauer berichten!

Danach waren wir natürlich alle sehr hungrig und somit fuhren wir zu einem wunderschönen Restaurant direkt am Bodensee, wo wir ein sehr, sehr leckeres Mittagessen geniessen durften. Danach ging es für mich, vollbepackt mit Rausch Produkten, wieder zurück nach Zürich, da an diesem Tag noch weitere Events stattfanden.


Über die Produkte von Rausch werde ich in einem separaten Post berichten…bis dahin könnt ihr die Bilderflut vom Event anschauen ;)

Previous Post Next Post

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Carina TheGoldenAvenue 15. Oktober 2014 at 12:33

    Das mit dem Lippenstift ist ja wirklich kein schönes Erlebnis, aber find ich total witzig, dass du dir einfach ein neues Oberteil gekauft hast :) Gut, dass Zeit dazu war! :)
    Ich kenne die Shampoos nicht mit dem Eierlikörgeschmack, bin total neugierig geworden! :)
    xox Carina
    http://www.golden-avenue.blogspot.com

  • Leave a Reply