Lifestyle

Frühlingsstart mit evian Fruits & Plantes

In den ersten drei Monaten dieses Jahres habe ich bereits drei Jahreszeiten erlebt. Winter, Sommer (Hochsommer!) und nun Frühling. Der Frühling fühlt sich in diesem Jahr etwas komisch für mich an, da ich vor wenigen Wochen noch über 30 Grad hatte und ich nun Gänsehaut bekomme, wenn ich all die fröhlichen Menschen in T-Shirts bei diesen Temperaturen sehe. Dennoch hält mich das nicht davon ab den Frühling in vollen Zügen zu geniessen.
Ich liebe es Zeit draussen zu verbringen, sei es beim Sport oder mit Freunden zum Beispiel bei einem gemütlichen Picnic.2016-04-03 11.53.10Auf die Idee mal wieder ein Picnic zu machen, kam ich nicht nur durch das tolle frühlingshafte Wetter, sondern auch dank evian. Evian lancierte nämlich kürzlich ein neues Produkt, welches sich prima für ein Picnic eignet. Evian Fruits and Plantes verbindet das natürliche Mineralwasser aus den Alpen mit erlesenen Früchten und pflanzlichen Extrakten.2016-04-03 11.51.43Davon gibt es drei Sorten in einer elegant designten und zu 100% recycelbaren 37 cl Flasche – Traube & Rose, Zitrone & Holunder sowie Himbeeren & Eisenkraut. Ziemlich aussergewöhnliche Kombinationen oder? Dafür aber mit einem einzigartigen Geschmack, mein persönlicher Liebling ist die Kombination Traube & Rose!
Durch die optimale Grösse von 37 cl eignen sich die leckeren und erfrischenden Getränke prima für ein Picnic, da so noch genügend Platz für weitere Leckereien ist.
Seit Mitte März gibt es evian Fruits & Plantes im Jelmoli Zürich und in weiteren ausgewählten Lebensmittelhandel ab ca. CHF 2.50 zu kaufen.2016-04-03 11.51.19Wusstet ihr eigentlich, dass evian seit über zehn Jahren eine Partnerschaft mit dem Vogelschutzverband LPO pflegt, um die natürlichen Wasserressourcen und das Quelleneinzugsgebiet nachhaltig zu schonen? Mit der Lancierung von evian Fruits & Plantes baut evian diese Partnerschaft aus. So unterstützt evian nun Visionature, ein Wissenschaftsprojekt der LPO, mit dem verschiedene bestäubende Insektenarten (welche für die Fortpflanzung der meisten Pflanzenarten unabkömmlich sind), identifiziert werden. Das Ziel des Projektes ist es, den Wissensstand zu verbessern und einen Beitrag zum Erhalt der biologischen Vielfalt zu leisten.
Auch du kannst dich registrieren, einfach die App „NaturaList“ downloaden und auf der Webseite www.ornitho.ch registrieren.

 

Sponsored Post

Previous Post Next Post

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Sarah 4. April 2016 at 20:01

    Mhh ja das ist ein Frühstück ganz nach meinem Geschmack :D

  • Reply Yvonne 4. April 2016 at 23:07

    Oh nein! Ich bin ja allein schon der Verpackung verfallen!! :D
    Dann hoffe ich mal, dass das Produkt auch ganz schnell nach Deutschland kommt!

  • Reply Kiss & Make-up 6. April 2016 at 11:39

    All flavor combinations sound yummy! But I think I’d probably like the lemon one best.

  • Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.