Beauty

Let me show u something…: Babyliss Homelight Connected

Manchmal frage ich mich, warum Gott (oder wer auch immer) dafür gesorgt hat, dass wir Frauen Haare an den Beinen und gewissen anderen Körperstellen haben. Ich weiss natürlich, dass es eine gewisse Logik dahinter gibt, aber manchmal… oder auch ziemlich oft stelle ich mir diese Frage dennoch.
Doch zum Glück gibt es so viele Möglichkeiten heutzutage, diese lästigen Härchen loszuwerden.
Ich habe schon so einiges probiert und sogar einige tolle Methoden gefunden. Wie zum Beispiel das Sugaring, leider habe ich noch niemanden gefunden, der das in meiner Umgebung anbietet.

Vor einiger Zeit bekam ich eine Pressemitteilung von Babyliss, in dem es um den neuen Homelight Connected 3000 ging. Ein Gerät, welches die Haare mit Lichtimpulsen entfernt. Da ich schon sehr viel über die IPL Methode gehört hatte, war ich natürlich unglaublich gespannt darauf.
… und freundlicherweise durfte ich es für euch testen.IMG_2364

Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass mir das „Ding“ am Anfang schon etwas Angst machte, was unter Anderem auch an der ewig langen Gebrauchsanweisung lag, die ihr aber UNBEDINGT sorgfältig durchlesen sollt. Nachdem ich das Gerät einige Tage zu Hause liegen hatte und mich nie daran gewagt hatte, nahm ich schlussendlich all meinen Mut zusammen und startete meinen ersten Versuch.
Dies wiederholte ich dann zuerst alle 2 Wochen, dank dem dazugehörigen App wurde ich immer daran erinnert, wann es wieder Zeit ist „mit Blitzen auf meinen Körper zu zielen“.
IMG_2367Nun, anfangs war ich ziemlich enttäuscht, da ich keine Ergebnisse feststellen konnte, doch obwohl Geduld nicht unbedingt zu meinen Stärken gehört, habe ich mit den Anwendungen weitergemacht. Nach ca. 8 Wochen bemerkte ich, wie mein Haarwachstum langsam weniger wurde und heute 3 Monate nachdem ich damit gestartet habe, muss ich mir nur noch ca. 1x im Monat oder alle 6 Wochen Gedanken über die lästigen Härchen an meinen Beinen etc. machen.

Okey, okey mit dem stolzen Preis von ca. 280CHF ist der Babyliss Homelight Connected nicht unbedingt ein Schnäppchen, aber da es sich hierbei um eine einmalige Investition handelt, lohnt sich die Anschaffung!
ACHTUNG: Die IPL Methode ist nur für helle Haut geeignet. Keine Anwendungen auf gebräunter Haut, Leberflecken, Narben und Tätowierungen! Es ist wichtig, dass ihr die Gebrauchsanweisung befolgt!!

*PR-Sample

Previous Post Next Post

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Kiss & Make-up 25. April 2016 at 11:55

    Oooooh I would looooooooove one! But the price tag is holding me back. I just wish there was a way to know for SURE that it would work.

  • Leave a Reply