Beauty, Lifestyle

Schwarz für weiss – Zahnpflege Routine mit Philips, Zendium und Black is white (INKL. Gewinnspiel!)

Über dieses Thema habe ich auf dem Blog noch nie gesprochen und eigentlich ist es für mich persönlich aus ein etwas unangenehmes Thema.
NEEEEEEEEEEIN, es geht nicht um das, woran ihr jetzt wohl alle denkt *nznznz*! Es geht um etwas, was wir alle mehrmals täglich machen (oder machen sollten)… um die Zahnpflege. Früher hasste ich es meine Zähne zu putzen und das war auch der Grund, warum sich bei mir eine RIESEN Zahnarztphobie ausgebreitet hat, die sogar noch heute besteht. Es gab kein Zahnarztbesuch an dem nicht mir mir geschimpft wurde und obwohl ich ihm jedes Mal versprach, dass ich mich bessern würde, hielt ich mich nicht dran.
Glücklicherweise hat sich diese Einstellung bei mir im Teenage Alter dann geändert (die Zahnarztphobie jedoch nicht ;D) und obwohl das Thema wahrscheinlich etwas langweiliger ist, dachte ich mir dennoch euch einmal zu verraten, was ich für meine Zähne benutzte.
Ich bin nämlich sehr anspruchsvoll was meine Zahnpflege angeht und kann mir meine Zähne daher nicht mit einer X-beliebigen Zahnbürste oder irgendeiner Zahnpaste reinigen.

Philips Sonicare Zahnbürste: Diese elektrische Zahnbürste besitze ich schon seit Jahren!! Bevor ich auf diese gewechselt habe, habe ich eine elektrische Zahnbürste von Oral-B benutzt, welche einen runden Bürstenkopf hatte. Da mein Zahnarzt jedoch meinte, dass das nicht gut für meine Zähne sei, kaufte ich mir nach seiner Empfehlung diese und habe es bis heute nicht bereut. Dank den zwei unterschiedlichen Stufen, kann man einstellen, wie gründlich bzw. wie lange man die Zähne reinigen möchte und kann so dafür sorgen, dass die Zähne noch weisser strahlen. Ich persönlich nutzte aber eigentlich immer die erste Stufe, da ich mit der Zahnpasta bereits für genügend strahlende Zähne sorge. (ca. CHF 75,– bei siroop)
Black is white Zahnpasta: Eine schwarze Zahnpasta? WHUAAAT? Ja so haben mein Freund und ich in etwa reagiert, als wir die Zahnpasta zum ersten Mal getestet haben. Dass wir dabei eine riesen Gaudi hatten, könnt ihr euch bestimmt denken, wir fühlten uns wie richtige Piraten mit unseren schwarzen Zähnen ;D. Die in der Zahnpasta enthaltene Aktivkohle sorgt zwar für eine schwarze Paste, jedoch auch dafür, dass die Zähne weiss erstrahlen.
Jetzt denkt ihr euch bestimmt „bääh die schmeckt sicher ganz schlimm“… NOPE! Ich mag den Geschmack der Zahnpaste echt sehr und das BESTE daran ist, dass man nach dem Zähneputzen z.B. Orangensaft trinken kann ohne dabei den Restgeschmack der Zahnpasta im Mund zu haben. (ca. CHF 25,– bei Curaprox)
Zendium Complete Protection Mundspülung: Früher habe ich nie viel Wert auf Mundspülung gelegt, finde es aber heute umso wichtiger. Jedoch mag ich die meisten Mundspülungen GAR nicht, da mich einfach der Geschmack ziemlich stört. Die Mundspülung von Zendium ist jedoch super angenehm und sorgt für einen längeren, frischeren Atem! (ca. CHF 9,– z.B. bei siroop)

Wer den Titel dieses Beitrages nun genau gelesen hat, hat gesehen, dass es hier noch ein Gewinnspiel gibt.
Richtig gelesen! Ich darf nämlich eine Tube der ultra coolen Black is White Zahnpasta im Wert von ca. CHF 25,– verlosen und darf somit jemandem von euch nicht nur ein Lächeln ins Gesicht zaubern, sondern ein STRAHLENDES Lächeln ;).

Was ihr dafür tun müsst:
– Geb der LarueMarie Facebook Seite ein „gefällt mir“
–  Like das Bild zu diesem Beitrag auf der LarueMarie Facebook Seite

Die Verlosung endet am 06. März 2017 – VIEL GLÜCK!!!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Vali 1. März 2017 at 11:23

    ich habe auch eine Zahnarztphobie :-D verstehe dich total! Darf ich noch ein Paar Sachen fragen zur Zahnpasta? Wie genau schmeckt diese? ist sie einfach neutral vom Geschmack oder so minzig? oder… kohlig? :D

    und ist die auch für sensible Zähne geeignet?? macht sie die Zähne wirklich mit der Zeit „weisser“?

    • Reply Larissa Marie 1. März 2017 at 19:45

      Liebe Vali

      Danke für deinen Kommentar :)
      Also die Zahnpasta schmeckt minzig, aber ziemlich angenehm minzig und üüübeeerhaupt nicht kohlig!
      Ob sie für sensible Zähne geeignet ist, kann ich dir nicht genau beantworten. Ich habe z.B. etwas Probleme mit meinem Zahnfleisch, finde aber das diese Zahnpasta nicht unbedingt negativ ist… aber wohl auch nicht positiv. Eher neutral.
      Ich bilde mir ein, dass meine Zähne schon viel weisser sind ;)

    Leave a Reply