Browsing Category

Fashion

Fashion, Lifestyle

Sneakerholic … oder so

Frauen und Schuhe – ein Thema für sich. Ja, auch ich LIEBE Schuhe und habe mehr zu Hause, als ich eigentlich brauchen würde, ABBEEEER…. ihr wisst schon.
Jedoch habe ich nicht, wie viele andere Frauen, haufenweise Highheels, welche in einem weissen IKEA Expedit/Kallax -oder wie diese Dinger nun auch immer heissen mögen- schön vorzeigbar aufgestellt sind. Bei mir sind es unzählige paare Sneakers, welche ich irgendwo quer durch die Wohnung verteilt habe (dazu muss ich erwähnen, dass ich in einem Loft wohne und daher meine Schuhe einfach mal quer durch den ganzen grossen Raum verteilt sind).
ICH LIEBE, LIEBE, LIEBE SNEAKERS!
In den letzten Monaten hat sich meine Sneaker-Sammlung ziemlich rasant vergrössert und ich muss mich wirklich sehr oft zurückhalten, damit es in meiner Wohnung nicht zu einer Sneaker Invasion kommt. Ich brauche ja schliesslich noch Platz für meine Lippenstifte, meine grauen Shirts, meine Tassen und was ich sonst noch alles so unbewusst sammle.
Aber jetzt mal ehrlich, Sneakers sind doch schon was geiles, oder? Aus diesem Grund möchte ich euch meine liebsten Schätze zeigen und verrate euch, wo ihr ganz, ganz, ganz tolle Sneakers findet.

Meine All-Time-Favorites sind meine Nike Free in diesem coolen Leo Muster, die nicht nur gut aussehen, sondern auch unglaublich bequem sind!

Mit den Adidas Superstar* Modellen konnte ich mich zuerst nicht wirklich anfreunden, bis ich sie zum ersten Mal anhatte und mich total in diese Schuhe verliebte. Daher habe ich mich RIESIG gefreut als vor einigen Monaten die Adidas Supercolor* Kollektion von Pharrell Williams herauskam. Insgesamt gibt es davon 50 Farben, was die Auswahl leider nicht ganz einfach macht. Aber ich denke mit Pink liegt man nie falsch, oder?

Als ich diese tollen New Balance 576* bei urbanpeople.com sah, fing mein Herz plötzlich an schneller zu schlagen und in diesem Moment wusste ich, dass sie mir gehören müssen.
Blitzschnell sind sie dann in meinen Warenkorb gewandert und ebenfalls blitzschnell hatte ich sie dann in meinen Händen. Falls ihr also genau so verrückt nach Sneakers seid wie ich und immer nach schönen Modellen Ausschau hält, kann ich euch empfehlen, bei urbanpeople.com vorbeizuschauen!

„CHUCK I LOVE YOU“ würde Blair jetzt sagen, ich sage „CHUCKS I LOVE YOU“! Wenn ich diese Schuhe trage, fühle ich mich zwar sofort ein paar Jahre jünger (was nicht unbedingt schlecht ist) aber ich fühle mich einfach unglaublich wohl in diesen Schuhen. Wobei ich euch empfehle, die Schuhe eine Nummer grösser zu bestellen, falls ihr wie ich eher breitere Füsse habt. Leider habe ich das bei den Mintfarbenen Chucks nicht gemacht und kann sie daher nicht zu lange tragen.

Und noch ein Modell von New Balance, die grünen NB 574 Sneaker liessen mein Herz ebenfalls schneller schlagen. Ich muss dazu sagen, dass meine beste Freundin und ihr Freund mich total mit New Balance angefixt haben, während ich mich früher nur für Nike Schuhe interessierte, kann ich heute kaum mehr an einem New Balance Schuh vorbei laufen … okey, eigentlich kann ich an fast keinem Schuh einfach so vorbei laufen ;).

Zum Schluss noch ein eher unauffälligerer Schuh, der jedoch genau so viel Aufmerksamkeit verdient hat wie alle Anderen. Die Los Angeles Turnschuhe von Adidas* sind genau so bequem, wie sie aussehen und passen auch zu jedem Outfit!

Seid ihr auch so verrückt nach Schuhen bzw. Sneakers wie ich? Welches sind eure Lieblingsmodelle?

*PR-SAMPLES
Fashion

Kimono Love – Summer 2015 Fashion Must-Have

Ich LIEBE sie!!! Und wie ihr nach diesem Post bestimmt feststellen konntet, haben sich bei mir bereits einige davon angesammelt –> KIMONOS!
Ok, ok ich weiss, dass das nicht wirklich traditionelle Kimonos sind, aber die Shops, bei denen ich sie gekauft habe, haben sie als solche bezeichnet…also tue ich das auch ;).
Für mich sind sie in diesem Sommer ein absolutes Must-Have, denn sie sind luftig und leicht und für mich super geeignet und meine Oberarme etwas zu verstecken. Denn leider habe ich seit JAHREN mit einem unschönen Ausschlag an meinen Armen zu kämpfen und bin daher nie ärmellos unterwegs.
Kimonos sehen für mich also nicht nur gut aus, sie retten mich sozusagen auch bei diesen wunderbar heissen Temperaturen damit ich nicht NOCH mehr schwitzen muss (da ich mit einem Kimono drüber dennoch ein Tanktop anziehen kann).

Dieser wunderschöne Kimono mit Fransen ist von New Look und wird mich bestimmt an einige Festivals begleiten.

Diese beiden wunderhübschen Exemplare habe ich bei FashionFriends gefunden und bereits einige Male aufgeführt.

Damit fing alles an. Als ich diesen Kimono in einem H&M in New York fand und mich sofort verliebte, war klar, dass ich noch weitere brauche!!

Was sind eure Fashion Summer Must-Have in diesem Jahr?
Fashion

Eigentlich sollte ich ja sparen … / New In

Eigentlich sollte ich sparen, denn ich plane derzeit eine grössere Reise… EIGENTLICH *hust*. Seitdem ich mein privates Facebook deaktiviert habe – keine Angst die Laruemarie Facebook Seite gibt es noch immer – haben sich meine Ausflüge in diverse Onlineshops vermehrt.
Was sich bei mir so angesammelt hat, möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten, da eventuell auch das Ein oder Andere hübsche Teil euer Interesse weckt.
Sparen ist übrigens dennoch möglich, denn via http://www.saleduck.ch/ findet man regelmässig Gutscheine bzw. Rabattcode für diverse Onlineshops wie Zalando, La Redoute etc.

  • Daisy Cap cap-store: Warum ich mir ein Cap gekauft habe, weiss ich wenn ich ehrlich bin auch nicht, aber heeeey Daisy ist drauf (und auch GANZ viel Staub ;D). Also ich finds super süss und meine Jungs meinten zu mir, dass mir Caps wirklich stehen, aber ich glaube ich traue mich noch nicht so ganz dieses in der Öffentlichkeit anzuziehen – We’ll see ;)
  • Ohrringe und Tasche asos: Jahrelang trug ich keine Ohrringe mehr, aber als ich diese wunderschönen Ohrstecker gefunden habe, musste ich einfach auf den „bestellen“ Button drücken und ich LIIIIIEBEE sie. Genau gleich ging es mir bei diesem wunderhübschen Täschchen mit Öhrchen, ich meine HALLOO? Ist doch wohl klar, dass ich diese brauchte ;).
  • Shirts Zalando und Asos: Ich traue es fast nicht zu sagen, aber eigentlich wären auf diesem Bild noch zwei weitere Shirts – in grau. Shirts kann man eh nie genug haben und grau passt einfach überall dazu. Wenn ich an meine Outfits der letzten Wochen denke, trug ich zu 99% schwarze Skinny Jeans, ein graues Shirt (ausnahmsweise auch mal ein weisses) und auffällige Sneakers.
  • Chucks und New Balance Sneakers via Zalando: Wenn wir schon von Sneakers sprechen, neben grauen Shirts habe ich auch eine kleine Sucht für diverse Sneakers entwickelt, was aber bestimmt viele von euch nachvollziehen können, wenn sie diese Babys sehen… oder?
Übrigens: Würde euch ein Bericht über mein Leben ohne Facebook interessieren? Bzw. warum ich mich dazu entschieden habe und wie es mir nach über einem Monat ohne privaten Facebook-Account geht?