Beauty

Bye bye trockene Haut!

Trockene Haut ist ein wahrer Graus! Leider habe ich im Moment ziemlich stark damit zu kämpfen, was an diversen Einflüssen liegt. Einerseits an den kälteren Temperaturen, die wir bis vor einigen Tagen hatten. Aber auch daran, dass ich in den letzten zwei Wochen nicht gerade gesund gelebt habe… Fast Food, Alkohol etc. etc.
Jetzt wo ich (leider) wieder aus New York zurück bin, gönne ich meiner Haut daher eine extra Portion Feuchtigkeit und kann euch folgende Produkte ans Herz legen: Continue Reading

Personal

27th Happy Bears Day !

„Wie alt bist du?“ „Siebenundzwanzig“. 27, mit dieser Zahl kann ich mich identifizieren. Ich fühle mich nämlich aktuell absolut diesem alter entsprechend und ab heute darf ich diese Zahl für ein Jahr lang als mein Alter angeben. Ja, heute ist mein Geburtstag, den meine Liebsten und ich auch liebevoll meinen „Happy Bears Day“ nennen. Fleissige Blogleser wissen wohl bereits, dass der heutige Tag der wichtigste Tag für mich ist. Ich LIEBE meinen Geburtstag und lass mir daher jedes Jahr was Spezielles einfallen. Vor zwei Jahren feierte ich meinen Tag z.B. mit meiner besten Freundin in New York. Letztes Jahr genoss ich die heissen Temperaturen in Costa Rica beim Surfen und Yoga. Nun fragt ihr euch bestimmt, was ich bzw. wo ich meinen Geburtstag heute verbringe. Nach sieben Jahren feiere ich meinen Geburtstag heute wieder in der Heimat mit meiner ganzen Familie und ich könnte mir aktuell nichts Schöneres vorstellen.
Continue Reading

Beauty, Lifestyle

Schwarz für weiss – Zahnpflege Routine mit Philips, Zendium und Black is white (INKL. Gewinnspiel!)

Über dieses Thema habe ich auf dem Blog noch nie gesprochen und eigentlich ist es für mich persönlich aus ein etwas unangenehmes Thema.
NEEEEEEEEEEIN, es geht nicht um das, woran ihr jetzt wohl alle denkt *nznznz*! Es geht um etwas, was wir alle mehrmals täglich machen (oder machen sollten)… um die Zahnpflege. Früher hasste ich es meine Zähne zu putzen und das war auch der Grund, warum sich bei mir eine RIESEN Zahnarztphobie ausgebreitet hat, die sogar noch heute besteht. Es gab kein Zahnarztbesuch an dem nicht mir mir geschimpft wurde und obwohl ich ihm jedes Mal versprach, dass ich mich bessern würde, hielt ich mich nicht dran.
Glücklicherweise hat sich diese Einstellung bei mir im Teenage Alter dann geändert (die Zahnarztphobie jedoch nicht ;D) und obwohl das Thema wahrscheinlich etwas langweiliger ist, dachte ich mir dennoch euch einmal zu verraten, was ich für meine Zähne benutzte.
Ich bin nämlich sehr anspruchsvoll was meine Zahnpflege angeht und kann mir meine Zähne daher nicht mit einer X-beliebigen Zahnbürste oder irgendeiner Zahnpaste reinigen. Continue Reading